Waschen, schneiden, ficken für 10 Euro. Die Ultimative Geschäftsidee des Cheffs einer blonden jungen Friseurin. Ohne hösschen, in Stiefeln, knappes hautenges schwarzes Kleid kommt die 18 Jährige Friseurin zu arbeit. Schnell ist der erste kunde da um für 10 Euro die junge blonde Friseurin zu ficken. Ohne lange zu warten zieht sich dieFriseurin aus und fängt an sein Schwanz zu blasen. Von hinten an die Wand angelehnt wird die Friseurin hart in die Fotze und ihren engen Arsch gefickt. Kurz vor dem Ende lutscht und leckt die blonde Friseurin sein Schwanz um das Sperma endlich in ihren Mund gespritzt zu bekommen. Mit druck spritzt der Kunde der blonden Friseurin in den Mund.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*